Schau vorbei, zum probe trainieren, derzeit immer Freitags, um 19:00 - 20:30 Uhr auf dem Sportgelände des TSV Wolfschlugen

(in der Winterzeit, bitte erst mal melden unter der Hotline!)

*****************************


Leider fällt unser bekanntes und traditionelles Hallenturnier Anfang Januar 2021, der Pandemie zum Opfer und somit nicht statt! Wir hoffen das wir alle interessierten zum Turnier im Jahr 2022 wieder begrüßen können! 







Trotz der schweren Zeit durch Corona, funktioniert die Kooperation mit Training und Punktspiele super. Hier ein kleiner Teil des Teams aus Wolfschlugen und Walddorf. Aufgrund von Urlaub, Krankheit und Verletzung fehlen natürlich noch einige Spielerinnen auf dem Foto!

Traditionelles Hallenturnier 2020

Am 04.01.2020 fand wieder das traditionelle Frauenfussballturnier des TSV Wolfschlugen statt. Jede Menge spannende Spiele boten sich die sechs teilnehmenden Mannschaften. Am Ende hieß dieses Jahr der Turniersieger TSV Leinfelden. Der mehrfache Titelverteidiger der letzten Jahe, war diesesmal nicht am Start. Der Gastgeber belegte den vierten Platz den man sich in einem spannenden penalty Schießen, erkämpft hatte. Hier Eindrücke, vom Turnier

Rückblick 2019 

 

Es ist etwas ruhig geworden um das Frauenfussball in Wolfschlugen, aber ganz nach dem Sprichwort, totgeglaubte leben länger,  startete das Frauenfussballteam in das Jubiläumsjahr, 2019, traditionell mit dem heimischen Hallenturnier 2019. Bei einem Teilnehmerfeld aus Aktiven und Freizeitmannschaften, wurde aufgeteilt in zwei Gruppen um den Turniersieg gekämpft. Das Frauenfussballteam konnte alle Gruppenspiele für sich entscheiden und bot den Zuschauern, spannende und sehenswerte Spiele. Als Gruppenerster ging es mit viel Motivation ins Halbfinale, leider musste man sich dort geschlagen geben und am Ende konnte man trotzdem stolz auf einen vierten Platz blicken. Der Preis der besten Torschützin, hingegen, blieb mit Spielerin Anna-Lena und Ihren fünf Treffern,  auf heimischen Boden. Den Turniersieg sicherte sich erneut der Sieger aus den Vorjahren.

Da vor Weihnachten, jeder immer viel zu tun hat, wurde die Jahresabschlussfeier auf den Januar 2019 gelegt. Zum Jahresabschluss ging es für das Team zum gemütlichen Essen mit anschließendem Bowlen. Nach vielen Strikes und viel Spass, ging ein schöner Abend, viel zu schnell vorbei.

Im Februar startete das Frauenfussballteam beim Hallenturnier der Sportfreunde Reutlingen. Trainer Jimmy Hacker, konnte mit seinem dünnen Kader, insgesamt zwei Siege und ein Unentschieden einfahren und am Ende winkte wieder ein vierter Platz, für das Frauenfussballteam des TSV Wolfschlugen, dies konnte sich durchaus sehen lassen!

 

Im März wurde Spielerin Franzi vom Frauenfussballteam, direkt von der Arbeit entführt. Mit dem TSV Bus ging es dann zum Junggesellenabschiedswochenende nach Düsseldorf. Einige Aufgaben musste Sie dort meistern, aber auch ein Besuch in Dortmund im Stadion belohnte Sie. Zurück in Wolfschlugen, wurde Sie vom Rest des Teams empfangen und der JGA fand einen gemütlichen Ausklang.

Auch die traditionelle Maiwanderung führte wie jedes Jahr mit einem beladenen Bollerwagen, rund um Wolfschlugen und endete auf der Schöllauhocketse in Wolfschlugen.

Zum ersten Mal konnte das Frauenfussballteam im Juni, am heimischen Elfmeterturnier, mit zwei Mannschaften antreten. Natürlich reichte dies nicht für den Turniersieg, aber dafür hatten alle viel Spass.

Am Tag nach dem Elfmeterturnier, feierte das Frauenfussballteam, ihm Rahmen eines kleinen Jubiläumsfestes und mit einem Freundschaftsspiel, ihr 25 jähriges bestehen. Im Anschluss an das Spiel wurde bei leckerem vom Grill und einigen geladenen Gästen, das Jubiläum gefeiert.

 

Ein weiteres Highlight für das Frauenfussballteam, war die Hochzeit der Spielerin Franziska im August. Das Frauenfussballteam bestellte schönstes Hochzeitswetter und stellte nach der kirchlichen Trauung einen Spalier, den das frisch vermählte Ehepaar durchschreiten musste. Am Ende des Spaliers, hatte das Frauenfussballteam noch ein Herz vorbereitet, welches gemeinsam ausgeschnitten werden musste. Danach musste noch der Ball durch das Herz geschossen werden. Dann war es geschafft für das Brautpaar. Sehr überrascht und überwältigt, bedankte sich Spielerin Franziska und lud zum Sektempfang ein.

 

Wie jedes Jahr, nahm ein Teil des Teams am freiwilligen Ausflug, nach Mallorca teil. Bei sommerlichen Temperaturen, genoss man Sonne, Strand und das Meer. Auch einige Stars konnte man auf der Mallebühne sehen, so konnte die Nacht zum Tage gemacht werden.

 

Natürlich wurde auch das ganze Jahr mit Trainer Jimmy Hacker trainiert, der sich immer etwas einfallen ließ, auch bei Wind und Wetter!

Wie man sieht wird auch außerhalb des Fussballplatzes, viel unternommen. Wenn wir Dein Interesse geweckt haben, und Du Teil einer coolen Truppe sein möchtest, du gerne Fussball spielst, dann melde dich einfach unter: Frauenfussball-tsvwolfschlugen.de@web.de

 

 

freiwilliger Mannschaftsausflug nach Mallorca

Wie jedes Jahr, nahm ein Teil des Teams am freiwilligen Ausflug, nach Mallorca teil. Bei sommerlichen Temperaturen, genoss man Sonne, Strand und das Meer. Auch einige Stars konnte man auf der Mallebühne sehen, so konnte die Nacht zum Tage gemacht werden. 

Spalierstehen bei Hochzeit von Spielerin Franzi

Ein weiteres Highlight für das Frauenfussballteam, war die Hochzeit der Spielerin Franziska im August. Das Frauenfussballteam bestellte schönstes Hochzeitswetter und stellte nach der kirchlichen Trauung einen Spalier, den das frisch vermählte Ehepaar durchschreiten musste. Am Ende des Spaliers, hatte das Frauenfussballteam noch ein Herz vorbereitet, welches gemeinsam ausgeschnitten werden musste. Danach musste noch der Ball durch das Herz geschossen werden. Dann war es geschafft für das Brautpaar. Sehr überrascht und überwältigt, bedankte sich Spielerin Franziska und lud zum Sektempfang ein.

 

 

25 jähriges Jubiläum

Am Tag nach dem Elfmeterturnier, feierte das Frauenfussballteam, ihm Rahmen eines kleinen Jubiläumsfestes und mit einem Freundschaftsspiel, ihr 25 jähriges bestehen. Im Anschluss an das Spiel wurde bei leckerem vom Grill und einigen geladenen Gästen, das Jubiläum gefeiert. 

Teilnahme am heimischen Elfmeterturnier 2019

Zum ersten Mal konnte das Frauenfussballteam im Juni, am heimischen Elfmeterturnier, mit zwei Mannschaften antreten. Natürlich reichte dies nicht für den Turniersieg, aber dafür hatten alle viel Spass.

Mai Wanderung 2019

Auch die traditionelle Maiwanderung führte wie jedes Jahr mit einem beladenen Bollerwagen, rund um Wolfschlugen und endete auf der Schöllauhocketse in Wolfschlugen. 

JGA für Spielerin Franzi

Im März wurde Spielerin Franzi vom Frauenfussballteam, direkt von der Arbeit entführt. Mit dem TSV Bus ging es dann zum Junggesellenabschiedswochenende nach Düsseldorf. Einige Aufgaben musste Sie dort meistern, aber auch ein Besuch in Dortmund im Stadion belohnte Sie. Zurück in Wolfschlugen, wurde Sie vom Rest des Teams empfangen und der JGA fand einen gemütlichen Ausklang. Hier eine kleine Bildnachlese

Frauenpower Auswärts

Am Sonntag, den 10.02.2019 hat das auswärtige Hallenturnier in Reutlingen stattgefunden, bei dem die Frauenfußball-Mannschaft des TSV Wolfschlugen mit Trainer Jimmy Hacker teilnehmen durfte.

 

Das erste Spiel bestritten die Spielerinnen des TSV Wolfschlugen gegen den SKV Eningen leider verpassten sie knapp das erkämpfte unentschieden mit einem in letzter Minute geschossenen Gegentor. Durch die tolle Unterstützung der Zuschauer und die gewonnene Motivation des Ersten Spiel‘s konnten sie im zweiten Match gegen den TSV Oberbohingen den hart erkämpften Sieg einfahren. 

In den folgenden zwei Spielen kämpfte die Frauenmannschaft des TSV Wolfschlugen lange für ein unentschieden, um jeweils einen Punkt zu holen, leider gelang es den Damen nicht bis zum Abpfiff. Durch das Einlagespiel zweier Männermannschaften gab es eine lange Pause, in der das Team des TSV Wolfschlugen neue Kräfte für die letzten zwei Spiele sammelte. Jedoch konnte die Torhüterin durch die erhebliche Zeitverzögerung das Team nur noch gedanklich unterstützen. 

Um die mit einem Auswechselspieler angereiste Mannschaft nicht mehr zu schwächen wurden Sie von einer eigentlich passiven Spielerin unterstützt. Die neu eingewechselte Torhüterin überraschte mit einigen Rettungsaktionen und sorgte mit ihrer guten Leistung für einen weiteren Sieg und ein Unentschieden. Mit Trainer Jimmy Hacker holten die 7 Spielerinnen insgesamt 2 Siege und ein unentschieden und fuhren mit 7 Punkten, einem Pokal als 4.platzierten und voller Stolz nach Hause. 

Das Frauenfußballteam möchte sich auf diesem Wege bei allen gegnerischen Mannschaften, besonders beim SF02 Reutlingen für das überaus faire Turnier und die Einladung bedanken. Die Mannschaft freut sich schon auf die Einladung für das folgende Jahr, um abermals an dem Turnier teilnehmen zu können und wieder tatkräftig von den mit gereisten Fans unterstützt zu werden. 

Jahresabschlussfeier 2019

Die Jahresabschlussfeier für 2018 fand aus terminlichen Gründen erst Anfang Januar statt. Es ging zum Dreambowl nach Metzingen, dort stärkte man sich zuerst bei leckeren Burgern und Schnitzel. Danach belegte man für zwei Stunden eine Bowlingbahn und gab das Beste. Die vielen Strikes, ergaben dann bei der Verlosung noch eine Minon als Gewinn, dieser durfte Trainer Jimmy ein zuhause bieten. Nach viel Spass ging ein schöner Abend viel zu schnell zu Ende. 

Traditionelles Hallenturnier Wolfschlugen 2019

Am 05. Januar 19, war es mal wieder soweit, das Frauenfussballteam des TSV Wolfschlugen, kann 2019 auf ihr 25 jähriges bestehen zurückblicken und lud wie alle Jahre wieder zum traditionellen 25. Hallenturnier ein. Acht Mannschaften kämpften in zwei Gruppen um den Turniersieg. Das Frauenfussballteam TSV Wolfschlugen konnte alle Gruppenspiele für sich entscheiden und bot den Zuschauern, spannende und sehenswerte Spiele. 

 Als Gruppenerster, stürmte man in das Halbfinale um Platz 1-4. Das heißt, man war schon unter den vier Besten vom Turnier. Es wartete auf uns der Gruppenzweite der zweiten Gruppe im Halbfinale. Mit viel Motivation aus den guten Gruppenspielen, wollte man im Halbfinale, nach dem Finale greifen. Allerdings hatte im Halbfinale, die Konzentration und Kondition, deutlich nachgelassen, so musste man sich am Ende geschlagen geben. Weiter ging es danach im Platzierungsspiel um Platz drei und vier. 

Leider konnte man auch im letzten Spiel nicht mehr an die Leistung aus den Gruppenspielen anknüpfen und musste sich somit geschlagen geben. Aber das Frauenfussballteam TSV Wolfschlugen, konnte mit dem erreichten trotz allem stolz sein. Auch Trainer Jimmy Hacker, war mit seinem Team sehr zufrieden. Bei der Siegerehrung wurde auch Trainer Jimmy Hacker für sein außerordentliches Engagement im vergangenen, nicht ganz einfachen Jahr, von seiner Mannschaft geehrt.

Den Turniersieg, sicherten sich erneut die Sieger aus den Vorjahren, auch wenn Sie unter neuem Namen „Oldy but Goldies, starteten. Alle hatten einen schönen, sportlichen und kurzweiligen Abend, es wurden viele gute und interessante Partien geboten und das Frauenfussballteam bedankt sich auf diesem Wege auch bei allen Teilnehmenden Mannschaften.

Aber auch das Frauenfussballteam, konnte bei der Siegerehrung außer dem vierten Platz, noch einen Preis mitnehmen. Denn die beste Torschützin hieß, wie bereits im Vorjahr – Anna-Lena Mühleisen, und hatte dies mit fünf Treffern erreicht.

Das Frauenfussballteam, feierte den vierten Platz nach dem Turnier noch ausgiebig in der Halle, danach ging es noch weiter in die örtliche Kneipe, wo das Team noch viel Spaß hatte, bis in die frühen Morgenstunden.

 

 

Auch ist ein Turnier nicht durchführbar, ohne die vielen fleißigen Hände, in der Turnierleitung, in der Küche und Verkauf oder auch als Unparteiische auf dem Platz, deshalb möchte sich das Frauenfussballteam an dieser Stelle bei allen helfenden in jeglicher Form, bedanken und freut sich auf das traditionelle Hallenturnier in 2020. 

Wenn du mehr erfahren willst, musst Du die anderen Seiten Besuchen, z.B. Chronik oder uns kontaktieren


Die Abteilung Frauenfussball unterstützt das Projekt SportVereinsZentrum!

Mehr Infos unter: 

www.tsv-wolfschlugen.de